top of page
  • Christian Schorpp

Bestens vorbereitet mit den Markdorfer Physios



Wenn dein altes Gelenk allmählich seinen Dienst einstellt, ist es höchste Zeit für ein Upgrade. Leider bereitet sich die überwältigende Mehrheit der künftigen Prothesenträger nicht auf ihr neues Gelenk vor. Durch ein differenziertes Training vor der OP kann man nämlich die Ausgangslage deutlich verbessern. Die gestärkte Muskulatur verbessert das Dämpfvermögen und unterstützt so den Heilungsprozess. Auch die Integration des neuen Gelenks in die Bewegung kann beschleunigt werden.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page